Beschleunigen Sie Ihre digitale Transformation - Teil II: der Content Hub

by Sebastian Stang, General Manager at Magnolia
Jun 16, 2020 | 5 MIN

Auf die Inhalte kommt es an: Die Software für ein neues CMS zu installieren und einzurichten geht vergleichsweise einfach. Aber wie bekommen Sie Ihre vorhandenen Inhalte in das CMS, ohne ein langwieriges Migrationsprojekt, ohne redundante Datenhaltung?

Im ersten Teil dieser Artikelserie „Digitale Transformation in 4 Wochen“ haben Sie gelernt, wie Sie innerhalb von vier Wochen mit Magnolia Headless CMS ein MVP für Ihr neues, digitales Geschäftsmodell aufsetzen. In diesem zweiten Teil erklären wir Ihnen, wie Sie Magnolia zum zentralen Content Hub ausbauen und innerhalb von Minuten den gesamten Content aus Ihren Altsystemen wiederverwenden können.

Was ist ein Content Hub?

Ihr Content ist das Herzstück Ihres digitalen Geschäftsmodells: angefangen von Marketingtexten und Bildern, über Produkte bis hin zu Nutzer- und Analysedaten.

In klassischen CMS-Landschaften liegen alle diese Daten zersplittert in verschiedenen Systemen. Solche Content-Silos führen dazu, dass Ihre Content-Autoren Daten mühsam zusammenstellen und anpassen müssen, um ganzheitliche Customer Experiences zu erschaffen. Neue digitale Kanäle müssen Sie jeweils aufwändig an Ihre Systeme an- und in Ihre Prozesse einbinden. Höhere Kosten, lange Time-to-Market und Konflikte zwischen den beteiligten Abteilungen können die Folge sein.

Ein Content Hub dagegen – mit einem Headless CMS als Basis – fungiert als zentraler Speicher für alle Inhalte, egal aus welchem System sie kommen. Ihre Content-Autoren greifen nur noch über den Content-Hub auf Inhalte zu. Alle Ihre Websites und anderen digitalen Kanäle sind an den Content Hub angebunden und ziehen ihre Inhalte daraus.

Dadurch können Sie Inhalte an verschiedenen Stellen wiederverwenden und Änderungen an einem Asset wird automatisch überall angewandt.

Inhalte einbinden statt migrieren

Wie im ersten Teil der Artikelserie beschrieben, beginnen Ihre Content-Autoren bereits wenige Tage nach der Installation von Magnolia damit, Inhalte und digitale Experiences für das MVP zu erstellen. Dafür möchten sie den vorhandenen Content nutzen, ohne ihn für das MVP kopieren oder neu erstellen zu müssen: Das würde dem Gedanken des Content Hubs zuwiderlaufen.

Andererseits würde es Wochen oder Monate dauern, Ihre aktuelle CMS-Landschaft umzubauen, Ihre Inhalte und Prozesse in das neue Headless CMS zu migrieren. Mit Magnolia ist das überhaupt nicht nötig! Statt Ihre Inhalte umzuziehen, binden Sie Ihre bestehenden Systeme an Magnolia an. Ihre Entwickler müssen dafür nur wenige Zeilen Code in Konfigurationsdateien anpassen – das dauert wenige Minuten. Wir nennen das: Multisource Light Integrations.

Ihre Content-Autoren verwalten Inhalte aus externen Quellen wie native Inhalte in Magnolia. Sie bemerken keinerlei Unterschiede, egal woher der Content stammt. Später können Sie entscheiden, ob Sie externe Systeme ablösen und deren Inhalte zu Magnolia migrieren möchten – oder Sie lassen alles, wie es ist.

Magnolia bringt eine Reihe von Standard-Konnektoren für populäre Systeme mit. Falls für eines Ihrer Systeme noch kein Konnektor enthalten ist, bauen Ihre Entwickler mit Magnolias Unified Integration Framework einfach eine eigene Anbindung.

Die Magnolia Connector Packs

Folgende Connector Packs sind bereits verfügbar:

Commerce

Mit diesen Konnektoren verwalten Sie Produkte und andere Inhalte aus Ihren E-Commerce-Systemem in Magnolia. Ihre Content-Autoren können nach Produkten suchen, alle Produktdetails ansehen und die Produkte zusammen mit anderen Inhalten in Frontend-Templates verwenden. Binden Sie Shop-Funktionen wie den Einkaufswagen oder den Check-out in den Frontends Ihrer unterschiedlichen Kanäle ein.

Enthaltene Standard-Konnektoren:

  • Magento

  • commercetools

  • Salesforce Commerce

Digital Asset Management

Verwenden Sie Fotos, Dateien und andere Assets aus Ihrem Digital Asset Management System in Magnolia. Sie können Ihr externes DAM zusätzlich zum Magnolia-eigenen DAM nutzen, oder sogar mehrere DAMs anbinden und parallel nutzen. Ihre Content-Autoren können zentral auf alle Assets von Magnolia aus zugreifen.

Enthaltene Standard-Konnektoren:

  • Amazon Simple Storage Service (S3)

  • Bynder

Marketing Automation

Erstellen Sie mit Magnolia Formulare um Leads zu sammeln oder spielen Sie Ihren Website-Besuchern personalisierte Inhalte aus, basierend auf deren Interessen und Verhalten; analysieren und optimieren Sie Ihre Kampagnen – ohne, dass Ihre Content-Autoren dafür zwischen verschiedenen Tools hin- und herspringen müssen. Binden Sie die führenden Lösungen für Marketing- und Vertriebsautomation an Magnolia an.

Enthaltene Standard-Konnektoren:

  • Marketo

  • Salesforce

Analytics

Wie erfolgreich sind Ihre Content-Kampagnen? Wie interagieren Ihre Website-Besucher mit den Inhalten, wie hoch ist die Conversion Rate? Integrieren Sie Ihre Analytics-Lösungen in Magnolia, um Analysedaten aus verschiedenen Quellen in Magnolia sehen zu können. Sie können eigene Dashboards bauen oder individuelle Messdaten für einzelne Seiten oder Komponenten anzeigen lassen.

Enthaltene Standard-Konnektoren:

  • Google Analytics

  • Adobe Analytic

  • Malomo

Optimierung

Optimieren Sie Ihre Website und anderen digitalen Kanäle für Besucher und Suchmaschinen: Mit der Siteimprove Intelligence Platform verbessern Sie Faktoren wie SEO, Barrierefreiheit, Datenschutz und Geschwindigkeit. Durch Echtzeit-Checks und Diagnosedaten in Magnolia unterstützen Sie Ihre Content-Autoren, die bestmöglichen Inhalte und digitalen Experiences zu erstellen.

Launch Ihres MVP innerhalb von vier Wochen

In der Magnolia-Cloud sind alle Workflows für Entwicklung, Testing und Auslieferung bereits im Standard vorhanden. Sie konzentrieren sich darauf, großartige Inhalte und Customer Experiences zu bauen – wir sorgen dafür, dass die Technik reibungslos funktioniert und Sie in Ihren ambitionierten Zielen unterstützt.

Schnelligkeit ist bei der digitalen Transformation Pflicht, nicht Kür. Für viele Unternehmen ist es eine Frage des Überlebens, wie schnell sie den Wandel schaffen. Die Idee, wie Ihr Geschäftsmodell der Zukunft aussieht, brauchen Sie selbst. Mit Magnolia haben Sie das Tool, um innerhalb von 4 Wochen Ihr MVP zu launchen und die ersten Schritte zu gehen.

So beschleunigen Sie Ihre digitale Transformation

Laden Sie sich das kostenlose Whitepaper „Beschleunigen Sie die digitale Transformation Ihres Unternehmens“ mit weiteren Details und Case Studies herunter.

ZUM DOWNLOAD

About the Author

In seiner derzeitigen Position ist Sebastian Stang für die Leitung von Magnolia's Geschäftsentwicklung, Vertrieb, Partnernetzwerk und Großkunden in den Regionen DACH/Benelux/CEE/Italy verantwortlich. Er bringt über 15 Jahre Erfahrung und Know-how im Vertrieb und digitalen Marketing für internationale Software- und IT-Dienstleistungsunternehmen mit.